Dying Light Wiki
Advertisement

Die Virusträger, auch Befallene genannt, (engl. Virals) sind gewöhnliche Infizierte in Dying Light und Dying Light 2, die sich erst kürzlich verwandelt haben.

Beschreibung[]

Diese Zombies haben sich erst vor kurzen verwandelt und zeigen deshalb noch menschliche Reaktionen. Sie sind schnell, können klettern, weichen Angriffen aus und können schnell angreifen. Sie treten meistens auf wenn gerade eine Explosion ausgelöst wurde, oder bei anderen lauten Geräuschen.

Anders als die normalen Beißer versuchen sie nicht euch zu beißen, sondern euch zu schlagen und zu treten um euch möglichst schnell zu Boden zu bringen.

Strategie[]

  • Um sie am einfachsten zu erledigen, müsst ihr auf ein Dach steigen und sie immer wieder von der Dachkante wegtreten. Wer es hat, kann auch gleich den "Todesstoß" einsetzen.
  • Mit kleinen Messern lassen sie sich ebenfalls einfach besiegen. Da sie dem Spieler nur wenig Energie abziehen.
  • Andernfalls kann man sie auch einfach erschießen, was aber jedoch zu Folge hat, dass noch mehr Wütende Sprinter angerannt kommen.
  • Jede beliebige Nahkampfwaffe mit einem dreistelligen Schadenswert schaltet diese Zombies rasch aus.

Fundorte[]

  • In ganz Harran anzutreffen.
  • Nach einem lauten Geräusch kommen sie meist zu zweit oder zu dritt angerannt.
  • Auf Schwierigkeitsgrad Schwer und Albtraum kommen sie zufällig aus dem Nichts angerannt.

Trivia[]

  • Diese Zombies können zerstückelt werden.
  • Virusträger schreien sehr laut, wenn sie den Spieler verfolgen.
  • Schafft es der Spieler dem Infizierten mindestens einen Arm oder ein Bein abzutrennen, bricht dieser sofort zusammen und stirbt.
  • Wenn man diese Zombies anfangs anrempelt, kauern sie kurz auf dem Boden und man hört dann noch letzte menschliche Laute. Die männlichen keuchen kurz und greifen dann an. Die Weiblichen rufen sogar panisch: "Oh, please no!" oder "Nein, bitte nicht!" und greifen dann an.

en:Viral

Advertisement