Dying Light Wiki
Advertisement
Verfolgungstufe2

Eine Verfolgung auf Stufe 2

Die Verfolgung, auch Jagt genannt, ist ein nächtliches Ereignis in Dying Light und Dying Light 2 welches durch verschiedene Faktoren ausgelöst wird.

Beschreibung[]

Eine Verfolgung kann durch verschiedene Gründe ausgelöst werden. Normalerweise wird man verfolgt, sobald ein Schattenjäger den Spieler eine Weile gesichtet hat. Aber auch wenn man mutierte Zombies tötet, wird die erste Verfolgungsstufe ausgelöst. Auch durch das Erledigen eines Flüchters in der Nacht (nicht in The Following) wird man von der Horde verfolgt.

Sobald man von den Monstern verfolgt wird, wird Crane panisch, atmet sehr schnell und stöhnt.

Verfolgungsstufen[]

Insgesamt gibt es vier Stufen, wo jede höhere Stufe schlimmer ist als die Niedrigere:

Stufe 1: Bei der ersten Stufe wird man von einigen Schattenjägern verfolgt und Beißer, deren man den Weg kreuzt, mutieren und verfolgen den Spieler ebenfalls. Hier ist die Chance nach der Flucht unbemerkt zu bleiben am einfachsten, da nur wenige Zombies den Spieler verfolgen.

Stufe 2: Bei Stufe Zwei hingegen verfolgen schon mehr Zombies den Spieler. Hier ist die Flucht auch einiges erschwerter. Dennoch ist die Chance unbemerkt zu entkommen noch gut zu schaffen. Die zweite Verfolgungsstufe wird ausgelöst, wenn man es nicht schafft in einem kurzen Zeitraum der Zombiemeute der ersten Stufe zu entwischen.

Stufe 3: Die dritte Stufe legt noch einen Weiteren oben drauf. Hier verfolgt eine große Meute an Schattenjägern und mutierten Beißern den Spieler und machen es diesem alles andere als leicht zu entwischen. Stufe 3 wird ausgelöst, wenn man es weiterhin nicht schafft der Zombiemasse zu entkommen und man versucht, sich den Zombies im Kampf zu stellen und einige tötet.

Stufe 4: Die vierte und letzte Stufe hat es nun wirklich in sich! Es verfolgt den Spieler jetzt nicht nur eine noch größere Armada aus Albträumen und Nachtwandlern, sondern jetzt kommen auch noch Zombies hinzu, welchen man als Letztes in die Arme laufen möchte. Die Anzug-Selbstmörder. Diese sind eigentlich normale Anzug-Zombies in dem typischen Quarantäne-Schutzanzug. Jedoch rennen diese auf den Spieler verstörend schreiend zu und explodieren wie die aufgedunsenen Selbstmörder, aber in einem viel höheren Tempo! In dem Falle sollte man lieber auf die Dächer klettern, da es auf den Straßen nun fast sogut wie unmöglich ist heil weg zu kommen, da diese Zombies aus allen Richtungen gerannt kommen.

Trivia[]

  • Dies ist einer der drei Momente, wo man diese seltenen Anzug-Selbstmörder zu Gesicht bekommt. Diesen Zombie sieht man ansonsten nur noch in der letzten Quest im Turm von Rais wo einer auf Crane zurennt und in den Nachtjäger-Missionen, wenn der Nachtjäger mit der gelben Flüssigkeit einen Spieler trifft und darauf eine menge Anzug-Selbstmörder erscheinen.
Advertisement