Dying Light Wiki
Advertisement
Propangasbehälter

Propangasbehälter sind große Flaschen in Dying Light, welche mit Propan- bzw. Butangas gefüllt sind und ursprünglich zur Betreibung von Gasherden benutzt werden.

Beschreibung[]

In Dying Light werden diese jedoch als effektive Zombievernichtungsmittel verwendet, indem man mit einer Nahkampfwaffe auf den Gasbehälter schlägt und dann schnell auf Abstand geht. Alternativ kann man sie auch mit einer Wurfmesser, einer Schusswaffe, oder einer Armbrust den Gasbehälter explodieren lassen.

Die Explosion ist verheerend und löscht eine ganze Zombiegruppe aus. Jedoch wird auch durch jede Explosion eine weitere Gruppe Virusträger angelockt, wobei man sich zweimal überlegen sollte, ob man die Gasflasche explodieren lassen will.

Man kann auch den Behälter aufnehmen und werfen, was den Gegner ein Stück weit weg schleudert, aber nicht allzu viel Schaden verursacht. Oder man geht ein Risiko ein und schlägt auf den Behälter, nimmt diesen auf und wirft ihn dann in eine Zombiemeute, was jedoch schnell passieren sollte, da man nur einen relativ kurzen Zeitraum hat bevor dieser explodiert und einen selbst in Hackfleisch verarbeitet.

Advertisement