Dying Light Wiki
Advertisement

Die Peacekeeper (dt. Friedensstifter, meist abgekürzt als PKs) sind eine der Fraktionen in Dying Light 2. Der Hauptfokus der Gemeinschaft basiert auf einer militärischen Hierarchie. Es werden Befehle erteilt, Missionen strukturiert geplant und durchgeführt und jeder Soldat hat einen Dienstgrad.

Sie haben eine sehr strenge Führung, denn sollte jemand einen Befehl verweigern, seinen Wachposten verlassen oder gar zu desertieren, wird dieser vor ein von den Peacekeepern geführtes "Kriegsgericht" geführt und (meistens) hingerichtet. Mildere Strafen sind hingegen die Gefangennahme und die Unterbringung in das Gefängnis auf der Missy, einem ausrangierten Frachtschiff und Operationsbasis der PKs.

Durch verschiedene Entscheidungen kann der Spieler den Story-Verlauf des Spiels enorm verändern, wenn er bestimme Ortsteile von Villedor den PKs zuweist oder während bestimmten Story-Quests eine bestimmte Entscheidung trifft.

Advertisement