Dying Light Wiki
Advertisement

Nester sind Objekte in Dying Light: Bad Blood. Sie sind ein zentraler Bestandteil des Spiels, denn jeder der Spieler muss aus den Nestern Proben entnehmen, und mit diesen dann zum Helikopter flüchten. Jedes Nest kann nur einmal und nur von einem Spieler gleichzeitig untersucht werden. Sollten alle Nester in der näheren Umgebung bereits tot sein, braucht der Spieler keine große Befürchtung haben, da man auch aus größeren Zombies wie Kröten, Unholden und Rammern Proben entnehmen kann. Weiterhin bekommt man alle gesammelten Proben eines anderen Spielers, wenn man diesen im Kampf besiegt.

Nester gibt es in 3 verschiedenen Varianten. Kleines Nest, mittleres Nest und großes Nest. Während bei kleinen Nestern nur wenige Proben bekommt und lediglich einige Beißer bzw. Befallene drumherum stehen und den Spieler attackieren, ist die Anzahl der Zombies bei mittleren und großen Nestern schon wesentlich höher. Vor allem bei großen Nestern stehen meist mehrere Kröten und mindestens ein Rammer oder Unhold nahe dem Nest. Dafür ist die Ausbeute der Proben jedoch beachtlich erhöht.

Advertisement