Fandom


"Ich weiß nicht ob ich da was tun kann, aber ich werde es versuchen!"
- Kyle
Kyle Crane ist der Protagonist in Dying Light.  

BiographieBearbeiten

Crane wurde in einer Quarantänezone in Harran abgesetzt. Dort wurde er von Tahir und zwei anderen Schergen gefangen genommen und schwer verletzt. Er erschoss einen der Banditen und bedrohte die zwei anderen.

Der Schuss hatte jedoch einen Zombie angelockt und Crane wurde gebissen. Darauf halfen ihm Jade und Amir. Amir wurde jedoch getötet und Jade brachte Crane in den Turm.

Persönlichkeit Bearbeiten

Crane ist eine sehr realistische wie auch eine stabile, langlebige und mutige Darstellung, die sich tatsächlich einer Zombie-Apokalypse nähern würde. Crane setzt auf Taktik und Wendigkeit, statt auf rohe Gewalt und unaufhaltsame Macht.

Humor und Sarkasmus verwendet er oft in seiner Sprache, sowie verzweifelnde Bemerkungen wenn er unter Druck steht. Er ist nicht allzu prahlerisch.

Obwohl er konkurrenzfähig ist, wird er seine Fähigkeiten nicht leugnen, wenn er von anderen Kurieren herausgefordert wird.

Getötet von Crane Bearbeiten

Weitere Opfer Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Ursprünglich gab es vier spielbare Charaktere wie in Dead Island. Einer von ihnen war auch Crane. Jedoch wurden die anderen Drei aus dem Spiel gestrichen.
  • Es waren für Crane andere Namen gedacht. Unter anderem sollte er Ken und Antoine heißen
  • Seine Infektionsnummer im Turm ist "31". Er ist also der 31ste infizierte Patient im Turm.
  • Er stammt offenbar aus Chicago.
  • Er hat den Spitzname "Al Capone" von Karim erhalten.
  • Er ist von allen Überlebenden im Turm der beste Kurier.
  • Der Spieler kann Cranes Spiegelung in scharfen Waffen, wie einer Machete, sehen.
  • Er wird von Spike anfangs als 'Ungelernter' abgestempelt. Die beiden werden jedoch schnell sehr gute Freunde.

Zitate Bearbeiten

  • "DU VERFLUCHTER, DUMMER DUMMER JUNGE!"
  • "Jaja, der Plan ist bombensicher."
  • "Oh Gott, ist das ein Kind? Bitte nicht..."
  • "DAS KANN DOCH WOHL NICHT WAHR SEIN!"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.