Dying Light Wiki
Advertisement

Kurze Messer sind leichte, scharfe Nahkampfwaffen in Dying Light.

Beschreibung[]

Die kurzen und langen Messer stellen in Dying Light eine leicht unterschätzte Besonderheit dar. Obwohl sie anfangs nur sehr spärlich und schwach rüberkommen, sind sie, auch mit niedrigem Überlebensrang, starke Tötungswerkzeuge.

Durch die Fähigkeit, mit ihnen sehr schnell anzugreifen, kann man Zombies innerhalb kurzer Zeit lahmlegen. Mit ihnen kann man in einer Sekunde 3 bis 4 mal zuschlagen. Das ist logischerweise viel schneller als eine Machete. Auch von der Ausdauer ziehen die Messer nur langsam Energie ab.

Fazit: Die schnelle Angriffsweise, die hohe Mobilität und der mittelmäßige Schaden machen die Messer zu kleinen Killermaschinen, die normalerweise als schwach beäugt werden.

Fundorte[]

  • Ab Überlebensrang 1 bei einem Händler mit etwas Glück erwerbbar
  • Im Grubenkampf in mehreren Zombieleichen steckend
  • Ab dem ersten Überlebensrang kann man sie ebenfalls in abgeschlossenen Truhen, mit etwas Glück, finden.

Trivia[]

  • Obwohl die Kurzen Messer zu den scharfen bzw. Klingenwaffen gehören, kann man mit ihnen keine Gliedmaßen abtrennen.
Advertisement