Dying Light Wiki
Advertisement

Achtung, es folgen Spoiler!!

Hansons Gruppe ist eine Untergruppe von Überlebenden im Turm in Dying Light, welche unter der Führung von Roy Hanson stehen. Diese haben den Turm verlassen und sich auf einem anderen Mietgebäude niedergelassen, da Hanson meinte, der Turm wäre nicht ausreichend Sicher. Sie haben diverse Sicherheitsvorkehrungen gegen die Untoten am Gebäude errichtet, welche der Gruppe allerdings nachträglich verheerend zum Verhängnis wurden.

Beschreibung[]

Über die Vergangenheit der Gruppe ist nur wenig bekannt. Jedenfalls war sie ihrem Anführer Roy Hanson sehr treu und stellten nichts in Frage, da er die Gruppe immer zielstrebig und gut geführt hatte. Jedoch hatte Hanson ein Problem mit Vertrauen zu seinen und anderen Überlebenden, denn er hatte als Einziger den Zugangsschlüssel für sein Gebäude, welchen er niemals an andere Menschen weitergab.

Mitglieder der Gruppe[]

Massensuizid[]

Hansons fehlendes Vertrauen wurde der Gruppe letztendlich zum Verhängnis. Denn er fiel eines Tages von einem der Baugerüste mitten in die Straßen voller Untoter. Er habe auf dem Asphalt laut geschrien, was Beißer anlockte und diese ihn anschließend getötet haben.

Da er aber auch während der Bauarbeiten am Gerüst den Schlüssel bei sich hatte, fiel dieser mit ihm auf die Straße. Somit war die Gruppe auf dem Dach gefangen und konnte auch nicht über das Baugerüst den Komplex verlassen, da er unter Starkstrom lag.

Die Gruppe hatte zwei Wochen lang mit ihren Vorräten überlebt und hat ununterbrochen Hilferufe durchgefunkt. Jedoch kam kein Funk an, da die Antennen defekt waren, welche Crane erst später reaktiviert hatte. Als die Vorräte ausgingen, entschlossen alle in der Gruppe sich das Leben mit Zyanid-Kapseln, welche Hanson in großer Menge in Besitz hatte, zu nehmen. Einige wollten Kannibalen werden, entschieden sich jedoch anders, da sie sich ansonsten nicht besser fühlten als Beißer.

Neben Serefs Leiche liegt auf einem Stuhl ein Diktiergerät für die Person, die die Leichen finden sollte.

Trivia[]

  • Roy Hanson hatte am Tag seines Todes eine Tagebucheintrag verfasst.
  • Der Mann an der Holzkiste hat eine Notiz nach Hansons Tod verfasst.
Advertisement